„ Eltern schulen aktive Eltern “ ( elan ) – Abendseminare für Eltern an der Heinrich-Heine-Schule

Die Heinrich-Heine-Schule kooperiert auch in diesem Schuljahr mit elan - dem Projekt des Landeselternbeirates von Hessen (LEB) in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium. Die elan-Referentinnen und -referenten sind geschult und haben selbst langjährige Praxiserfahrung als Beiräte in der Elternarbeit. Petra Blaufuss und Alberta Vedder vom elan-Team im Schulbezirk des Landkreises und der Stadt Offenbach begrüßten am 28. September 2017 zum Abendseminar „Elternbeirat – was nun?“. Das Abendseminar fand direkt an der HHS statt. Die Teilnehmergruppe setzte sich zusammen aus Eltern der HHS und anderen Schulen der Umgebung. In diesem Seminar ging es um die Aufgaben, die Rechte und die Pflichten der Elternvertretung. Wie regelt das hessische Schulgesetz z.B. die Wahlen zu Elternbeiräten und anderen schulischen Gremien oder das Informationsrecht der Eltern? Was sind die Ziele eines Elternabends und wie kann man die Durchführung und Nachbereitung planen? Wie kann man gemeinsam mit der/dem Klassenlehrer/in diese Aufgabe erfolgreich erfüllen?


Elan lädt im Verlauf des Schuljahres auch zu weiteren Veranstaltungen ein. Die aktuellen Termine können auf der Website des Landeselternbeirates (www.leb-hessen.de) abgerufen werden. Darüber hinaus bieten die Referentinnen auch an, Veranstaltungen zu konzipieren, die für die Bedürfnisse der Elternschaft angepasst werden und besondere schulische Fragestellungen aufgreifen.