Schulelternbeirat der Heinrich-Heine-Schule

Der Schulelternbeirat (SEB) der Heinrich-Heine-Schule besteht aus den für jeweils zwei Jahre gewählten Elternvertretern und Stellvertretern der Klassen 5 – 10.

Der Vorstand des Schulelternbeirats wird für die Dauer von 2 Jahren von den im SEB vertretenen Klassenelternbeiräten gewählt. Darüber hinaus können auch Arbeitskreise aus den Mitgliedern des SEB gebildet werden.

Der SEB trifft sich drei- bis viermal jährlich, bei Bedarf auch häufiger. Er soll die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule fördern und mitgestalten. Der Schulelternbeirat vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.

Vorsitz: Katja Lang
Stellvertreterin: Sylvia Trettin

Schriftführerin: Friederike Frost
 

 

Aktuelle Themen

...in diesem Schuljahr sind:

  • Aktivitäten zur Suchtprävention
  • Unterrichtsgarantie plus
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Schulen in Dreieich

Auch wenn Sie sich nicht im Elternbeirat engagieren möchten oder können, haben Sie viele Möglichkeiten am Schulleben mitzuwirken:

  • Elternabende und Eltern-Stammtische
  • Elternarbeitskreise zu verschiedenen Themen
  • Projektwochen
  • Konzeptionstage
  • Methodentag für Eltern
  • Klassenfeste und -ausflüge
  • Feste im Schuljahr (Schulfeste, Abschlussfeiern, Musik- und Theateraufführungen)
  • Förderverein