Europaklasse und Club Francais in Metz

In die Hauptstadt Lothringens mit ihrer 3000 Jahre alten Geschichte und der weltbedeutenden Kathedrale zog es die G8b als Europaklasse und den Club Francais bei ihrem gemeinsamen Ausflug Anfang Mai. Dort trafen die Heine-Schülerinnen und Schüler mit Gleichaltrigen aus unserer Partnerschule in St.Jean-de-Braye zusammen, teilten sich die Zimmer in der Jugendherberge, übten sich in der Sprache des Anderen – und manchmal auch in Englisch – und lernten sich kennen.

In Metz gab es viel zu entdecken und zu erleben bei einem Museumsbesuch, einer  Stadtführung und einer Rallye mit Zeit zum Bummeln und Crêpe-Essen. Das Tretbootfahren auf der Mosel machte Spaß und ließ einen die Altstadt mit ihren Brücken und Kanälen aus einer neuen Perspektive betrachten.

Besonders eindrucksvoll waren auch die wunderschönen bunten Kirchenfenster von Chagall und anderen Künstlern in der Stephans-Kathedrale. Daraus entstand auch ein Malwettbewerb, und das Gewinnerbild von Lina Adel könnt ihr hier bestaunen.