Herzlich willkommen an der Heinrich-Heine-Schule!

Am Dienstag, den 18.08.2020, begann für 154 Mädchen und Jungen mit ihrer Einschulung in die Heinrich-Heine-Schule ein neuer, aufregender Lebensabschnitt. Im feierlichen Rahmen wurden die SchülerInnen und ihre Eltern an der Europaschule herzlich von der Schulleitung und dem Kollegium begrüßt sowie mit einem in diesem Jahr digital gestalteten Programm willkommen geheißen.

Den Auftakt der Einschulung bildete ein kurzes Begrüßungsvideo, das Bildausschnitte aus dem Schulalltag der Europaschule zeigte und von dynamischer Musik unterstützt wurde. Im anschließenden Willkommenswort, das die Schulleiterin Frau Neuner an die neuen FünftklässlerInnen richtete, die sich auf zwei Gymnasialklassen, drei Realschulklassen und einer Hauptschulklasse verteilen, hieß sie diese und deren Eltern herzlich willkommen. Darüber hinaus gab Frau Neuner ihnen einen kurzen Ausblick über das, was sie an der Europaschule erwarten wird: Neben iPad- und Kreativklassen können sich die SchülerInnen als Teil einer Europaschule auf ein großes sprachliches Angebot freuen, das sich in diesem Jahr neben Englisch, Spanisch und Französisch um eine weitere Sprache, nämlich Italienisch, erweitern wird.

Die Grundsätze einer Europaschule spiegelten sich auch in einem von Frau Süß aufbereiteten Video wider, das als digitaler Programmpunkt für reichlich Applaus sorgte: SchülerInnen der Kreativklasse, die mittlerweile die sechste Klasse besuchen, performten einen mehrstimmigen Sprechkanon, der perfekt zum Höhepunkt der Feier überleitete.
Dann wurde es nämlich für die FünftklässlerInnen spannend: Das Kennenlernen der neuen KlassenlehrerInnen und MitschülerInnen. Für das erste gemeinsame Klassenfoto posierten die FünftklässlerInnen dieses Jahr mit Maske, um die Sicherheit aller zu gewährleisten, bevor sie im Anschluss in ihrem neuen Klassenraum die Stundenpläne und weitere Informationen erhielten. Tutorinnen und Tutoren des 9. Jahrgangs begleiteten die neuen FünftklässlerInnen an diesem Tag und werden sie vor allem in der Anfangszeit an der Heinrich-Heine-Schule weiterhin unterstützen und sie „an die Hand nehmen“.

Liebe FünftklässlerInnen, wir freuen uns, dass ihr da seid und wünschen euch einen guten Schulstart!